Hier finden Sie/ihr Links zu Digitalen Lernangeboten

Die angegebenen Links, Materialien und Inhalte sind ein kurzfristiges und ergänzendes freiwilliges Angebot für die Phase des Lernens auf Distanz und ersetzen nicht die von den Lehrerinnen und Lehrern ausgegebenen Unterrichtsmaterialien.


https://anton.app/de/

Kostenlose Lernapp für die Fächer Mathe, Deutsch, Sachunterricht, Biologie, DAZ und Musik. Anton ist kostenlos verfügbar und bietet nicht nur Übungen, sondern auch Lernspiele zu den wichtigsten Fächern von der 1. bis zur 10. Klasse. Besonders lobenswert: Auch Übungen für Kinder mit Legasthenie und Dyskalkulie sind enthalten.


https://www.schlaukopf.de/

Kostenlose App mit vielen interaktiven Fragen

 


https://www-de.scoyo.com/

Scoyo ist als Webplattform verfügbar und beinhaltet Arbeitsblätter, Vokabeltraining und Lernvideos von Klasse 1 bis 7. Auch Scoyo ist aktuell kostenfrei erhältlich: Eltern, die sich per Mail bei den Herstellern melden und von einer Schulschließung betroffen sind, können den Dienst zwei Wochen lang gratis nutzen. Ansonsten kostet scoyo im Abo zwischen 15 und 25 Euro.

www.junioruni-wuppertal.de

 

Neues Angebot der Junior Uni Wuppertal. Alle Videos von "Junior Uni DigiTal" sind ab sofort regelmäßig über die Social Media-Kanäle Facebook (https://de-de.facebook.com/JuniorUniWuppertal), Instagram (@junioruniwuppertal) und seit Neuestem auch über Youtube (https://www.youtube.com/channel/UC8zaGEDkz92ZiyRiE2Yu7MQ/featured) sowie natürlich über die Internetseite der Junior Uni verfügbar.


https://www1.wdr.de/unternehmen/der-wdr/unternehmen/lernen-mit-neuen-wdr-angeboten-100.html

 

Angebot des WDR-Hörfunks: Täglich von 9.00 - 12.00 Uhr lernen Grundschüler moderiert über das Radio.


 Tägliches Live-Vorlesen auf ndr.de/mikado oder SWRkindernetz.de oder über: youtube.com/kindernetz  

 

Jetzt hatten die  KinderbuchautorInnen des NDR, der SWR, Mikado, YouTube, Facebook und auch noch Muschda vom Tigerentenclub  eine (finde ich) richtig gute Idee! Wenn doch die Kinder jetzt den ganzen Tag zu Hause sind, warum lesen die Autorinnen ihnen dann nicht jeden Tag etwas aus unseren Büchern vor, beantworten ihre Fragen und erzählen ihnen ein bisschen? Weil die Studios gesperrt sind, aus unseren Wohnzimmern? Aufgenommen mit unseren Handys? - Darum gibt es jetzt ab morgen diesen Livestream, „Live gelesen“ jeden Nachmittag um 16.00 Uhr.

 


Für die Kleinen postet das Kinderkunsthaus München auf Instagram jeden Tag eine Bastelidee: https://www.instagram.com/kinderkunsthaus/ und auch das FEZ Berlin sammelt auf seiner Internetseite kreative Ideen für Zuhause: https://fez-berlin.de


ALBA Berlin bietet auf YouTube ab sofort eine tägliche Sportstunde für Kinder. Der Sporttag beginnt um 9 Uhr mit 30 Minuten Programm für Kitakinder, um 10 Uhr läuft dann die 45-minütige Sportstunde für Grundschul-Kinder und um 11 Uhr der Sportunterricht für Oberschul-Kinder: https://m.youtube.com/user/albabasketball/videos


Das Hamburger Zwergenorchester streamt ab Montag täglich ein Konzert: https://www.instagram.com/zwergenorchester/?mc_cid=dd29d17cad&mc_eid=fcbcca3eaa und die Musiklehrerin Julia Miller-Nissner bietet jeden Tag auf YouTube eine Online-Musikstunde an: https://m.youtube.com/channel/UCjZo5FZLamKq6fuwb1hHdwQ/videos


Einen Museumsbesuch ermöglichen euch die virtuellen Rundgänge in 12 berühmten Kulturstätten auf der ganzen Welt, wie dem Pariser Louvre oder dem New Yorker Guggenheim: https://www.mentalfloss.com/article/75809/12-world-class-museums-you-can-visit-online?mc_cid=dd29d17cad&mc_eid=fcbcca3eaa